Localeben

Direkt vor den Toren der Stadt Görlitz, am Fuße der Landeskrone, liegt das Stadtgut Görlitz. Seit 800 Jahren wird hier Landwirtschaft im Einklang mit der Natur betrieben. Der Bioland zertifizierte Betrieb wirtschaftet nach dem Bild des runden Landwirtschaftsbetriebs, in dem Tiere und Pflanzen gemeinsam gehalten werden und sich die einzelnen Betriebszweige ergänzen. So werden fast alle Bestandteile des Futters für die Hühner auf den eigenen Feldern angebaut. Für die Düngung der Äcker und Obstanlagen wird der anfallende Mist genutzt.

Die Lage der Obstgärten an den Hängen des ehemaligen Vulkans sorgt bei Sauerkirschen und Äpfeln durch viele Sonnenstunden und tiefgründige Lößböden für eine gute Ausfärbung, festes Fruchtfleisch, mehr Vitamine und einen runden Geschmack.

Die Hühner leben in 5 Ställen mit anschließendem überdachten Auslauf und großem Grünbereich im Freien. Jede Hennenherde wird von Hähnen geführt. Das sorgt für ein stabiles Sozialgefüge und verhindert unnötige Rangkämpfe. Durch ausgewogenes Biofutter und die regelmäßige Zugabe von Kanne-Brottrunk werden die Hennen gestärkt und Geflügelkrankheiten vermieden. Seit Jahren mussten keine Medikamente eingesetzt werden. Wir meinen: Hier gibt es beste Biolandqualität „für`n Appel und `n Ei“!



Einfach bestellen...

...was bis Dienstag 12 Uhr bestellt wird, bringen wir am Donnerstag darauf zwischen 18 - 20 Uhr in allen neun Stadtteilen von Görlitz zu Ihnen nach Hause.